FLOTT AUFGEMISCHT

Artikel erschien im "Chemie Technik"

FLOTT AUFGEMISCHT - Artikel erschien im "Chemie Technik"

Hochgenau und flexibel Mischen und Dosieren Mit dem variablen Mischsystem SD-XKVS kommt ein universelles Misch- und Dosiersystem auf den Markt, das – basierend auf einer ausgeklügelten Technik – viele Vorteile bietet: Just-in-time-Produktion, höchste Präzision, Wirtschaftlichkeit, einfache Handhabung und Umweltfreundlichkeit.

Bei der konventionellen Batch-Mischmethode wird Basismaterial mit einer vorgemischten Farbe und dem Katalysator in einen Mischer gegeben, dort vermischt, anschließend in Fässer gepresst, in kleinere Gebinde abgefüllt und dann ans Lager oder zum Anwender transportiert.
Dabei kommen für den Misch- und Dosierprozess allein mindestens drei Maschinen zum Einsatz, die jeweils nur einen Schritt des Herstellungsprozesses abdecken und die alle aufwendig gewartet, gereinigt und meist mechanisch eingestellt werden müssen. Dieser Prozess ist zwar einfach, und die Investitionen halten sich in Grenzen; der große Nachteil ist allerdings die geringe Flexibilität und Ungenauigkeit des Systems; katalysiertes Material in Fässern und große Mengen gefüllter Kartuschen müssen am Lager vorgehalten werden. Dieser Herstellungsprozess rechnet sich nur bei sehr großen Losgrößen.

Mehr erfahren.

Andere Neuigkeiten
Messen
Mehr lesen
Der neue vertikale Kartuschenfüller
Mehr lesen
Der Kartonierer
Mehr lesen
Der "Widerspeicher"
Mehr lesen